Sekundärmenü

Kälte

Kälteanlagen - privat und gewerblich.

Wir planen Ihre Kälteanlagen und beraten Sie optimal. Ob nun das mobile Klimagerät für das Schlafzimmer im Dachgeschoss oder ein Kälte-Split-Gerät für das geliebte Ferienhaus, das an wenigen Tagen im Jahr geheizt und im Sommer gekühlt werden soll. Die Spezialisten von Leickel finden mit Ihnen die optimale Lösung für ihre Situation.

Ihr Ansprechpartner

LEICKEL Mitarbeiter Ulrich SteinertUlrich Steinert

Abteilung:
Klima / Lüftung

Telefon: 02325 / 4609-157
ulrich.steinert@leickel.de

 

 

Kälteanlagen für den Privatkunden

Bei Kälte-Split-Geräten für den privaten Kunden gibt es Unterschiede:

Bei Kälte-Split-Anlagen für den privaten Kunden können sowohl Einzel-Split-, als auch Multi-Split-Anlagen eingesetzt werden. Der Unterschied hierbei ist, dass Multi-Split-Anlagen mit einem Außengerät mehrere Innengeräte versorgen können. Die Innengeräte selber sind als Stand-, Wand- oder Deckeneinbaugeräte verfügbar und können somit allen örtlichen Gegebenheiten angepasst werden.
 

 

 

 

Kälteanlagen für den gewerblichen Kunden

Zur Projektierung von Kälteanlagen für den gewerblichen Kunden  berücksichtigen wir von Leickel natürlich die geltenden gesetzlichen Vorschriften sowie die baulichen Anforderungen und Gegebenheiten sowie die konkreten Kundenwünsche.

Gemeinsam mit den Fachleuten von Leickel finden sie bei den folgenden unterschiedlichen Anlagen Ihre optimale Lösung:

Kälte-Split-Anlagen, Kaltwasser-Kühlgeräte zur zentralen Kaltwassererzeugung, Verbund-Kälteanlagen zur leistungsabhängigen Verdichterzuschaltung zur Kälteerzeugung oder VRF-Kälte Systeme, die wie Multi-Split-Geräte funktionieren, allerdings für größere Leistungseinheiten und auch für den Heizbetrieb geeignet sind.